Nominierung der Nachfolge im WK12

Tegtmeier Martina

Am 13.06.2017 tagte der erweiterte Kreisvorstand der SPD Ludwigslust-Parchim in Neustadt-Glewe.Schwerpunkt der Sitzung war im Hinblick auf die bevorstehende Bundestagswahl insbesondere die Nachnominierung eines/einer Kandidaten/Kandidatin im Wahlkreis 12 als Nachfolge für Manuela Schwesig.

Für die am 22.06.2017 bevorstehende Bundestagswahlkreiskonferenz, auf der gemeinsam mit den Delegierten aus Nordwestmecklenburg und Schwerin der/die Kandidat/in für den WK 12 bestimmt werden soll, hat der Kreisvorstand Ludwigslust-Parchim einstimmig Martina Tegtmeier nominiert.

Es besteht einhellige Meinung, dass mit Martina Tegtmeier eine gute Kandidatin für den WK 12 gefunden wurde.

Sie trägt seit Jahren Verantwortung als stellvertretende Fraktionsvorsitzende und vertritt engagiert die Politikfelder Soziales, Familie und Gleichstellung. Bekannt ist Martina Tegtmeiner als eine sehr bürgernahe und bodenständige Abgeordnete, die sich für die Belange der Bürger vor Ort mit viel Engagement einsetzt.

Über die schwere Erkrankung von Erwin Sellering zeigten sich die Teilnehmer der Kreisvorstandssitzung sehr
betroffen. Die Bereitschaft von Manuela Schwesig auf Vorschlag von Erwin Sellering für das Land in dieser
schwierigen Situation Verantwortung zu übernehmen, stößt im Kreisverband auf große Anerkennung und
Zustimmung. Der Kreisvorstand nominierte Manuela Schwesig daher einstimmig für die Wahl zur
Landesvorsitzenden der SPD M-V, die am 02.07.2017 in Linstow erfolgen soll.

 

Kontakt

  region.wm[ät]spd.de
  0385 / 78 515 38
  0385 / 581 39 02
  Wismarsche Str. 152, 19053 Schwerin
 
Besuchen Sie uns auf Facebook