Unser Landrat: Rolf Christiansen

Landrat ChristiansenLeiter der Kreisverwaltung ist Landrat Rolf Christiansen. Verwaltungschef Christiansen direkt zugeordnet sind die Bereiche Politik, Wirtschaft und Marketing sowie das Büro des Landrates/Kreistages, das Büro für Chancengleichheit, der Fachdienst Recht, Kommunalaufsicht und Ordnung, der Fachdienst Brand- und Katastrophenschutz und der Fachdienst Regionalmanagement und Europa. Im Verwaltungsvorstand, dem Führungsgremium der Kreisverwaltung, stehen ihm drei Beigeordnete zur Seite.

Bereits seit 1994 ist Rolf Christansen unser Landrat - zunächst im ehemaligen Landkreis Ludwigslust und seit Oktober 2011 im neuen Landkreis Ludwigslust-Parchim.

Gebürtig stammt Rolf Christiansen, Jahrgang 1957, aus Dunsum auf der Insel Föhr. Seit Anfang der 90er Jahre ist der Volljurist in Mecklenburg beheimatet und lebt in der Gemeinde Picher.

 

 

Wegbegleiter berichten:

  • Ute Lindenau, Bürgermeisterin der Stadt Lübtheen

    erinnert sich noch ganz genau an das erste Treffen mit Rolf Christiansen. Im Frühjahr 1994 führte sie ihre Suche nach einer politischen Heimat in das SPD-Lokal, das ehemalige Hotel Stadt Hamburg, in Lübtheen. Vor ihr ging ein hochgewachsener rotblonder Mann mit Bart, der ihr Tischnachbar wurde.

    „Wahrscheinlich sprang an diesem Abend auch der politische Funke auf mich über. Seitdem gehen wir gemeinsam mit anderen Mitstreitern unzertrennlich diesen Weg. Auch wenn wir mal unterschiedlicher Meinung sind, was aber eher selten vorkommt, haben wir es immer geschafft, an einem Strang zu ziehen – für die Stadt und für den Landkreis. Besonders schätze ich an ihm seine Herzlichkeit, seine Loyalität und Geradlinigkeit, die auch unsere Beziehung prägen. Er steht für seine Überzeugungen und für den Landkreis ein, auch wenn er sich damit unter Umständen nicht nur Freunde macht. Ich denke da nur an die Klage gegen die Kreisgebietsreform. Rolf Christiansen ist ein beliebter und fachlich hervorragender Landrat - er sollte es auch unbedingt bleiben.“

  • Das Herz von Thomas Schwarz, Landtagsabgeordneter aus Demen,

    schlägt seit 17 Jahren für die Feuerwehr. Nach der Gründung des Großkreises – immerhin der zweitgrößte in Deutschland – musste geklärt werden, wie die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren zu gewährleisten ist. Nicht nur die Kreisgröße, sondern auch die demografische Entwicklung stellten den Landrat und seine Mitarbeiter vor eine große Herausforderung:

    „Ich bin selbst aktiver Feuerwehrmann und erlebe es hautnah: Nirgendwo sonst fließen Ehrenamt, Hilfsbereitschaft und hohe Verantwortung für Sicherheit, Besitz und Menschenleben so stark ineinander. Rolf Christiansen ist ein Mann, der die Ärmel hochkrempelt! Das imponiert mir. Er hat eine fachlich hervorragende Brandschutzkonzeption vorgelegt, um die finanziellen Mittel effizient einzusetzen und die Einsatzbereitschaft im Notfall und zur Gefahrenabwehr zu gewährleisten. Er ist fachlich top und zeigt ein hohes persönliches Engagement.“

  • 1

Kontakt

  region.wm[ät]spd.de
  0385 / 78 515 38
  0385 / 581 39 02
  Wismarsche Str. 152, 19053 Schwerin
 
Besuchen Sie uns auf Facebook