Hier kommt der Stein ins Rollen: Von der ersten Idee bis zur konkreten Umsetzung!

Die Kreistagsfraktion setzt sich aus den von den Bürgern gewählten Kreistagsmitgliedern zusammen. Politische Ideen werden hier konkret ausformuliert und in die Arbeit des Kreistages eingebracht.

Ein Beispiel: Die SPD Ludwigslust-Parchim steht für Chancengleichheit in der Bildung. Daher beantragten wir, die Beförderungskosten auch für Schüler zu übernehmen, die eine örtlich nicht zuständige Schule des Landkreises besuchen. Somit können Schüler die Schule ihrer Wahl besuchen - und zwar unabhängig vom Geldbeutel der Eltern.

Dr. Till Backhaus
Dr. Till Backhaus
Elisabeth Aßmann
Elisabeth Aßmann
Dirk Friedriszik
Dirk Friedriszik
Christian Brade
Christian Brade
Thomas Schwarz
Thomas Schwarz

Die Landtagsabgeordneten vertreten die Interessen der Wählerinnen und Wähler aus ihrer Region in Schwerin. Durch die Kontakte zum Bürger, zu Unternehmen, zu Vereinen und Verbänden sind sie das Verbindungsstück in die Landtagpolitik. Der Landkreis Ludwigslust-Parchim umfasst fünf Wahlkreise. In jedem Wahlkreis stellt die SPD direkt gewählte Abgeordnete.

Frank Junge
Frank Junge

Die Bundestagsabgeordneten vertreten die Interessen der Wählerinnen und Wähler aus seiner/ihrer Region in Berlin. Unser Landkreis umfasst zwei Wahlkreise - den Wahlkreis 12 (Altkreis Ludwigslust) und den Wahlkreis 13 (Altkreis Parchim).

Iris Hoffmann
Iris Hoffmann

Mecklenburg-Vorpommern ist längst nicht mehr abgeschieden im Nordosten der Republik. Mecklenburg-Vorpommer liegt spätestens seit der EU-Osterweiterung im Herzen Europas und bildet somit die goldene Mitte der Europäischen Union. Dabei gilt MV als besonders förderungswürdig. Als Agrar- und Flächenland profitiert es stark von EU-Förderprogrammen wie beispielsweise LEADER. Auch Landwirte werden die Unterstützung der Europäischen Union zu schätzen wissen. Für sie stehen der Europäische Garantiefond für Landwirtschaft (EGFL) für Direktzahlungen sowie der Europäische Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) als Förderprogramm für eine nachhaltige und umweltschonende Bewirtschaftung und ländliche Entwicklung zu Verfügung. Viele Sozialprojekte vor Ort werden vom Europäischen Sozialfond (ESF) mit gefördert.